... ist Frieden ...

 

Alle erdenkbar guten Wünsche für besinnliche und auch frohe Stunden zu den bevorstehenden Feiertagen für alle, die hierher kamen, Anteil zu nehmen an allem, das hier geschrieben steht und gezeigt wird. Mögen die Tage hinein ins neue Jahr für Sie alle erholsam und froh als auch perspektivisch sein .

 

Viele liebe Grüße von Sascha-Kai & Steffi Böhme 

Was uns bewegt … (2018/ 2019)

 

Das neue Jahr bricht an

und beschreitet einen unbekannten Weg.

Wir kennen nicht Richtung, Verlauf und Ziel.

Doch der Schatten sind viel.

 

Sie stammen aus dem alten Jahr,

das hinter uns liegt …

Probleme, Sorgen, unerfüllte Hoffnungen

sind an Silvester mit ins neue Jahr gedrungen.

 

Nun gilt es, tapfer zu sein,

nicht zu verzweifeln und zuerst den Ballast

aus unerledigten Angelegenheiten

abzuwerfen oder aufzuarbeiten.

 

Das neue Jahr macht Hoffnung,

aber auch Angst vor Vielem, das geschehen kann.

Wir müssen uns kümmern und mühen,

an dessen Ende eine bessere Bilanz zu ziehen.

 

©skb2018

 


Allein oder nein? Foto: SK Böhme,2010

 

Zweisamkeit

 

ist die Harmonie des Nebeneinander im Miteinander.

 

Einsamkeit ist

seelischer Alleingang.

 

So ist die

Gemeinsamkeit ...


das Resultat gelebter Erfahrung 

aus Einsamkeit und Zweisamkeit.  

                           

                      ©skb

Musik zum Thema Liebe auf YouTube mit Bariton Helmut Grundmann (Link)

Steffi Böhme bei Yasni
Besucherzaehler